AGB Impressum Übersicht Kontakt
Startseite
Aktuelles
Rohnstein-Bausätze
Fachwerkbausatz 01
Fachwerkbausatz 02
Rohnstein-Modelle
Lehr- und Lernmittel
Holzverbindungen
Referenzen
GÄSTEBUCH
NEWSLETTER
ONLINE-SHOP

Rohnstein-Bausätze

Die nachfolgend vorgestellten Bausätze in den verschiedensten Maßstäben werden in unserem Haus konzipiert, entwickelt, gefertigt, verpackt und versandt.
Vom Anliegen her sollen die Bausätze dazu beitragen, Kindern, Auszubildenden und interessierten Erwachsenen die traditionelle Technik und Bauweise unserer Vorfahren zu vermitteln und näherzubringen.
Als exclusives Geschenk, daß auch im Nachhinein auf sinnvolle Art erweiterungsfähig ist, greifen unsere Kunden gern auf sie zurück. Der authentische Aufbau der Bausätze ermöglicht während des Zusammenbaues (der durchaus auch intensives Überlegen und Probieren erfordert) nachvollziehbar ein Erkennen der technischen und konstruktiven Zusammenhänge und nötigt den Leistungen unserer Altvorderen Achtung ab.
Unser hauptsächlich verwendetes Material ist Holz, wie es in der Natur als nachwachsender Rohstoff vorhanden ist und in historischer Zeit vielseitig und für technische Konstruktionen fast ausschließlich verwendet wurde. FachwerkbaukastenDie Holzarten weisen unterschiedliche Eigenschaften auf, die es ermöglichten, den unterschiedlichsten Beanspruchungen gerecht zu werden. Eiche steht für Stabilität, Wetterfestigkeit und Dauerhaftigkeit, Esche für Zähigkeit, Buche wird für mechanisch stark beanspruchte Teile verwendet usw. Wir verwenden, soweit es der Maßstab zuläßt, weitestgehend die auch im Original verwendeten Hölzer, also wo Eiche hingehört, kommt auch Eiche hin. Metall war in vergangenen Zeiten sehr kostbar und wurde nur da verwendet, wo es unbedingt nötig war. Für diese Bauteile verwenden wir ebenfalls Eisen, Kupfer, Messing, Blei usw. Aber auch Leder und Stricke waren durchaus übliche Materialien, die wir auch schon in der Konstruktionsphase berücksichtigen.
Architekten, Zimmerleute, Museumspädagogen und Pädagogen in Schulen, Berufsschulen, Handwerkerinnungen, Hochschulen und viele andere Ausbildungseinrichtungen verwenden die Bausätze, um technische Funktionsprinzipien und Zusammenhänge von Bauweisen und Statik, Materialverhalten und -bearbeitung anschaulich zu vermitteln.
Die Entwicklung und Vorbereitung der Herstellung dieser qualitativ hochwertigen Bausätze benötigen, wenn es vernünftig werden soll, viel Zeit und Geduld, viele Recherchen und Versuche. Wir sind bestrebt, unser Angebot nach und nach sinnvoll zu erweitern. Dabei helfen uns unsere Kunden mit Anregungen und Anforderungen und unsere Partner mit professionellem Rat und aktiver Unterstützung.


Druckansicht

Modellbau Quedlinburg, Tel.: ++(0) 39 46 / 91 95 90 Fax: ++(0) 39 46 / 91 95 93
info@modellbau-quedlinburg.de